REISE 1 MOSKAU

Reisedauer: 8 Tage. (Fr.-Fr.)

Unterbringung im Hotel "Ismailovo Vega" (gut renoviertes, gepflegtes Mittelklassehotel, außerhalb des Zentrums in der Nähe eines interessanten Marktes verkehrsgünstig unweit einer Metrostation gelegen (direkte Verbindung zum Zentrum)

1. Tag:
Flug nach Moskau. Im Flughafen werden Sie von unserer Deutsch sprechenden Reiseleitung begrüt. Transfer zum Hotel.

2.-7. Tag:
Aufenthalt in Moskau. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die 12-Millionen-Metropole am Moskwa-Fluss genauer kennen: Roter Platz, Basiliuskathedrale, Kreml Mauer, Lenin Mausoleum, Kaufhaus GUM, Manegen-Platz, Hauptgäftsstrasse Tverskaja, Erlöser-Kathedrale, Neuer Arbat, Neujungfrauen Kloster, Lomonosow Universität u. a. m. Gelegenheit zur Teilnahme an unserem fakultativen Besichtigungsprogramm.

8. Tag:
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Flüge Fluggesellschaft
Monat Tag Aeroflot Lufthansa
April 14 674,- EUR 774,- EUR
Mai 19 674,- EUR 774,- EUR
Juni 02, 23 674,- EUR 774,- EUR
Juli 14 674,- EUR 774,- EUR
August 04 674,- EUR 774,- EUR
September 01, 15 674,- EUR 774,- EUR
Oktober 06 674,- EUR 774,- EUR
November 10 634,- EUR 739,- EUR
Dezember 22, 29 764,- EUR 754,- EUR

 

Aeroflot ab FRA, MUC, DUS, HAM, BER (Aufschlag FRA 8 EUR,-pro Person)

Wir empfehlen Ihnen, zusätzlich unser fakultatives Besichtigungsprogramm zu buchen, das viele bedeutende Sehenswürdigkeiten Moskaus beinhaltet:
    Besichtigungsprogramm
  • Rundgang auf dem Gelände des gewaltigen Kreml, der sicher zu den beeindruckendsten architektonischen Ensembles der Welt gehort, und Innenbesichtigung einer der vier Kreml Kathedralen.
  • Besichtigung der Tretjakov Galerie, die die weltweit bedeutendste Sammlung russischer Malerei vom Mittelalter bis zum 19.Jh. beherbergt; darunter die berühmtesten russischen Ikonen (so die "Dreifaltigkeit" von Andrej Rubljow).
  • Fahrt mit der Moskauer Metro. Viele Stationen sind prachtvoll gestaltet, einige der schonsten Stationen besichtigen Sie.
  • Spaziergang auf dem Alten Arbat, einer zum Kreml führenden Fußgängerzone im einstigen Adelsviertel Moskaus. Heute gibt es hier zahlreiche Läden, Souvenir-Kioske, Restaurants und Cafes.
  • Besichtigung des Neujungfrauenklosters, des schonsten der alten Moskauer Wehrkloster.
  • Besuch der Erloser-Kathedrale. Unter Stalin war sie gesprengt worden, nach dem Ende der Sowjetunion wurde sie originalgetreu wieder aufgebaut.
  • Ausflug zum außerhalb der Stadt über dem Moskwa-Ufer gelegenen Freilicht Architekturmuseum Kolomenskoje, das der altrussischen Architektur und der russischen Holzarchitektur gewidmet ist. Unter anderem gibt es hier die älteste steinerne Zeltdachkirche Russlands zu besichtigen.
  • Spaziergang auf dem Roten Platz und im gegenüber dem Kreml gelegenen Altstadtviertel "Kitai Gorod". Natürlich besteht auch die Moglichkeit zu einem Bummel durch das berühmte Kaufhaus GUM.
  • Besichtigung des Puschkin-Museums für Darstellende Künste. U.a. besitzt es eine umfangreiche, erstklassige Sammlung franzosischer Impressionisten und Nachimpressionisten (u.a. Monet, Manet, Renoir, Degas, Pissaro, Sisley, Gauguin, van Gogh, Cezanne, Matisse, Picasso). Ein Muss für Kunstfreunde.
Fakultatives Besichtigungsprogramm
Juni - September pro Person: 145,- EUR
Grupenpaket und fakultatives Besichtigungsprogramm
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Einzelzimmer Zuschlag
Juni - Oktober pro Person: 119,- EUR
Visumbearbeitungsgebuhr
z.Zt. Pro Person: ab 45,- EUR

Das Grundpaket beinhaltet die internationalen Fluge, Ubernachtung im Doppelzimmer mit Fruhstuckbufett, Transfer Flughafen- Hotel- Flughafen, Stadtrundfahrt, Deutsch sprechende Reiseleitung bei An und Abreise sowie wahrend der Stadtrundfahrt. Beim Silvestertermin 28.12.06 - 02.01.07 ist zusatzlich Silvesterfeier mit Gala-Abendessen im Preis des Grundpaketes enthalten.

 

Das fakultative Besichtigungsprogramm muss vor Reiseantritt gebucht werden, es beinhaltet die o.g. Besichtigungen, Deutsch sprechende Reiseleitung.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen während der Geschäftszeiten jederzeit unter der Telefonnummer +49 (0)281/20 60 650 zur Verfügung.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.